Durchlaufender Posten in Steuer und Buchhaltung

Durchlaufender Posten in Steuer und Buchhaltung

Bei durchlaufenden Posten handelt es sich um Beträge, die ein Freiberufler oder ein Unternehmer für einen Dritten einnimmt beziehungsweise ausgibt. Dies können beispielsweise Gerichtskosten sein, die ein Rechtsanwalt für seinen Mandanten verauslagt oder Gebühren, die vom Architekten für den Bauherren … Mehr
Dauerfristverlängerung – Alles auf einen Blick!

Dauerfristverlängerung – Alles auf einen Blick!

Die Dauerfristverlängerung gemäß UStG ist ein Begriff aus dem Bereich des Umsatzsteuerrechts. Als Unternehmer musst du entweder monatlich oder quartalsweise eine Umsatzsteuervoranmeldung bis zum 10. des Monats abgeben. Um mehr Zeit zu gewinnen, kannst du eine Dauerfristverlängerung beim jeweils zuständigen Finanzamt beantragen, um eine einmonatige Fristverlängerung für die Abgabe deiner Umsatzsteuervoranmeldung zu erhalten.
Gliederung der Bilanz – Gesetzlich vorgeschrieben

Gliederung der Bilanz – Gesetzlich vorgeschrieben

Um bürokratische Vorgänge schneller abwickeln zu können, hat der Gesetzgeber mit § 266 des Handelsgesetzbuchs (HGB) die Grundlage für die einheitliche Gliederung einer Bilanz gelegt. Dadurch fällt es dem Bilanzleser einfacher, Aufstellungen auf der Aktiva- sowie der Passivaseite zu finden … Mehr
Mahnung schreiben: wann und wie schreibe ich eine Mahnung?

Mahnung schreiben: wann und wie schreibe ich eine Mahnung?

Definition Mahnung: ei einer Mahnung handelt es sich um eine Aufforderung an den Schuldner, dass dieser die geschuldete Leistung erbringen soll. Aber welche Folgen hat ein solches Schreiben und was muss dabei beachtet werden?
Unterschiede & Zusammenhänge von Bilanz und GUV

Unterschiede & Zusammenhänge von Bilanz und GUV

Bilanz und GuV: das Wesentliche zuerst! Wie viel hat mein Unternehmen in diesem Jahr erwirtschaftet? Wo kommt mein Kapital her und wie habe ich es investiert? Unzählige Fragen, die im Berufsalltag eines Selbstständigen tagtäglich auftauchen und von großer Bedeutung für … Mehr
Finanzmanagement – Die finanzielle Steuerung und Planung deines Unternehmens

Finanzmanagement – Die finanzielle Steuerung und Planung deines Unternehmens

Mit dem Finanzmanagement deines Unternehmens kontrollierst, planst und steuerst du alle Maßnahmen, die für die Beschaffung von Mitteln und deren Verwendung notwendig sind. Ziel ist es, Einnahmen und Ausgaben so in Deckung zu bekommen, dass von der Verwendung von Fremdmitteln … Mehr
Die Sonderbilanz für Personengesellschaften

Die Sonderbilanz für Personengesellschaften

Zum Abschluss eines Geschäftsjahres muss von jeder Gesellschaft eine Bilanz angefertigt und dem Finanzamt zur Einsicht vorgelegt werden. Doch was, wenn ein Gesellschafter eigenes Vermögen erwirtschaftet beziehungsweise diese Vermögenswerte an seine Personengesellschaft weitergegeben hat? Dann wird eine sogenannte Sonderbilanz notwendig, … Mehr
Die Überleitungsrechnung

Die Überleitungsrechnung

Im globalen Welthandel tummeln sich die unterschiedlichsten nationalen wie internationale Rechtsverordnungen. Im deutschen Rechnungswesen beispielsweise ist die gesetzliche Grundlage das HGB (Handelsgesetzbuch). Damit aussagekräftige Rückschlüsse auf den Zustand eines international agierenden Unternehmens getroffen werden können, wurde der IFRS (international Financial … Mehr
Der Verpflegungsmehraufwand

Der Verpflegungsmehraufwand

Beim Verpflegungsmehraufwand handelt es sich nicht etwa um einen Ersatz für angefallene Verpflegungskosten, sondern um einen Mehraufwand für Verpflegung. Befindet sich ein Unternehmer auf einer Dienstreise, fallen in der Regel höhere Kosten für dessen Verpflegung an, als dies im häuslichen … Mehr
Die Buchführungspflicht – Wie man ihr gesetzmäßig nachkommt

Die Buchführungspflicht – Wie man ihr gesetzmäßig nachkommt

Gerade eine neue Existenz gegründet und niemand in der Firma weiß, was unter „Buchführungspflicht“ zu verstehen ist? Das ist leider gerade für viele frischgebackene Start-Ups keine ungewöhnliche Situation – wohl aber eine gefährliche. Gesetzlich unterliegen nämlich bestimmte Betriebe beziehungsweise Personen … Mehr